Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

E-Sports – Kann man auf FIFA wetten?

| 24. Mai 2018 | 0 Kommentare

Sportwetten und Fußball gehören seit jeher zusammen. Bereits bei den ersten Spielen überhaupt standen begeisterte Zuschauer am Rand und fieberten mit Wetteinsatz mit. Diese zwei Begriffe in einem Satz zu erwähnen, ist also nichts besonders. Aber in der modernen Zeit müssen Sportwetten nicht nur auf realen Sport abgeschlossen werden, sondern können auch auf elektronische Wettbewerbe gemacht werden. Vor allem das EA Sports Spiel FIFA, welches jedes Jahr zu einer neuen Saison erscheint, macht auf sich aufmerksam. Aufgrund dessen, dass Sportwetten auf FIFA Turniere erst seit einiger Zeit möglich sind, werden im Folgenden die wichtigsten Fakten dazu erklärt.

Was ist FIFA und was macht es zu einem so besonderen Spiel?
Jede Person, welche sich bereits mit Sportwetten auseinandergesetzt hat, Fußballinteressiert ist oder gerne Videospiele spielt, kennt FIFA. Das Spiel ist für unterschiedliche Konsolen, dem Computer und sogar für mobile Geräte verfügbar. Dabei ist es möglich, ein Fußballteam aus vielen verschiedenen Ländern und deren Ligen zu spielen. Das funktioniert allein gegen den Computer, in Form einer Liga, mit Freunden gegeneinander und miteinander als auch über das Internet mit und gegen Spieler auf der ganzen Welt. Das Besondere ist das mittlerweile sehr realistische Spielgefühl und die Möglichkeit, dass eigene Lieblingsteam zum Sieg und zur Meisterschaft zu führen.

Wie laufen die Turniere genau ab?
Das funktioniert im Prinzip sehr ähnlich, wie bei echten Spielen und Turnieren. Es stehen insgesamt 22 Spieler auf dem Spielfeld und das Team mit den meisten Toren entscheidet das Spiel für sich. Allerdings sind die 22 Spieler nur virtuell und werden von entweder einer oder zwei Personen gesteuert. Es sind demnach 1vs.1 Matches als auch 2vs.2 Matches möglich. Ein Turnier kann ganz simpel von Zuhause über das Internet stattfinden oder wirkliche Wettkämpfe in richtigen Arenen abgehalten werden. Das kann im Rahmen der World Cyber Games geschehen, bei welchen mehrere Spielturniere stattfinden. Weiter gibt es die Electronic Sports League und FIFA Interactive World Cup, bei welchem die Spiele auch live von vielen Zuschauern beobachtet werden. Zwar verdienen die Spieler weitaus nicht so gut wie die echten Profispieler, allerdings können sich die 20.000 Euro Preisgeld für den Gewinner durchaus sehen lassen.

Sportwetten auf FIFA Spiele
Wie die Turniere selbst ablaufen ist soweit geklärt. Stellt sich nun die Frage, wie die Sportwetten damit zusammenhängen. Es gibt deutliche Parallelen vom virtuellen zum realen Fußball und damit auch zu den Sportwetten. Die klassische Wettoption ist die Siegerwette, also welches Team gewinnen wird. Dazu kommen weitere Möglichkeiten wie das erste Tor des Spiels, der Abstand der Tore zueinander, mögliche Verwarnung oder die Anzahl der Tore eines Spielers. Bei Turnieren kann auf den Gruppensieger sowie auf den Gewinner des Turnieres gewettet werden. Die Möglichkeiten auf eSport zu setzen sind also vielfältig. Aber der Sport ist nicht nur zum Wetten interessant, sondern bietet vor allem für die Zuschauer mehr.

Eine Besonderheit des Spiels ist, dass der eSport um einiges mehr an Unterhaltung zu bieten hat, als der normale Fußball. Während bei realen Spielen eine Nullnummer durchaus möglich ist und sich die Mannschaften über neunzig Minuten den Ball gegenseitig zuspielen oder zumauern, gibt es bei FIFA Aktion pur. Nachdem ein Team aus maximal zwei Personen besteht, welche auch noch direkt nebeneinander sitzen, sind Taktiken und Spielabläufe schnell ausgemacht und ausgeführt. Atemberaubende Spielzüge, Manöver und Kombinationen sind in den Profiligen in jedem Spiel zu sehen. Was die Herzfrequenz ebenfalls höher werden lässt, ist, dass ein Spiel keine neunzig Minuten dauert, sondern in der Regel nur zehn. Diese reichen aber für die Spieler und Zuschauer mehr als aus.

Der Wettbroker für eSport
Mögliche Wettoptionen gibt es demnach einige, stellt sich noch die Frage, wo solche Sportwetten abzuschließen sind. Im Internet sind unterschiedliche Plattformen zu finden, auf welchen die einzelnen Broker aufgelistet sind. Damit der perfekte Buchmacher für FIFA Wetten gefunden wird, gibt es ein paar Punkte zu beachten. Das große Angebot lässt sich bereits ein wenig differenzieren, falls man Interesse an Sportwetten für den eSport und FIFA hat. Nicht alle Buchmacher bieten diese Ligen an. Dank einer Suchfunktion auf der Internetseite lassen sich solch individuell einstellbare Kriterien auswählen, wodurch das große Angebot neu sortiert wird. Dann kann die neue Liste genauer untersucht werden. (Quelle: https://www.fussballwetten.info/mobileapp-wettencom/ )

Jeder Anbieter wirbt mit unterschiedlichen Bonus Zahlungen. Diese sollten auf jeden Fall angenommen und sinnvoll eingesetzt werden sollten. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch professionelle Wettteilnehmer raten dazu, mit kleinen Beträgen anzufangen. Das wichtigste Merkmal eines guten Buchmachers sind aber die Lizenzen für Sportwetten, diese stammen von Malta, Gibraltar oder Curacao. Diese garantieren sichere Wetten für die Teilnehmer. Ein weiterer Garant für die Sicherheit der Kunden sind die Zertifikate der Prüfstellen. Diese können national als auch international sein. Gute Broker werben mit den Zertifikaten der Deutschen Lotteriegesellschaft oder dem TÜV. Diese garantieren die Sicherheit der Wetten selbst, auch die Sicherheit der Kunden- und Kontodaten. 

Was gibt es bei eSportwetten zu beachten?
Bei normalen Spotwetten bestimmen Prognosen die Wetteinsätze. Dazu werden die vorhandenen Informationen analysiert und daraufhin eigene Erwartungen erstellt. Nachrichten, Statistiken und Tabellen werden dazu genutzt, um beispielsweise den Gewinner eines Bundesligaspiels zu prognostizieren. Das gleiche ist auch bei eSportwetten der Fall. Allerdings sind dazu weniger Informationen erhältlich, als für das reale Sportangebot. In der Regel sind aber ausreichend Informationen über FIFA als auch andere eSportarten, auf der Internetseite eines Buchmachers zu finden, insoweit dieser ebenfalls Wetten für eSport abietet. Auf dieser Grundlage lassen sich ebenfalls sehr genaue Prognosen erstellen. Damit können auch Einsteiger bei Sportwetten von Anfang an erfolgreiche Wetten abschließen

Einen großen Unterschied zum eSport gibt es noch zu erwähnen. Bei realen Sportarten macht der Teamgeist, die einzelnen Aktionen der Akteure sowie das Wetter den Unterschied aus. Zwar gibt es auch bei FIFA Spielen unterschiedliche Wetterformen, allerdings sind diese nicht am Abend zuvor in den Nachrichten zu sehen. Auch wenn es einige Aspekte gibt, welche nicht so leicht zu analysieren sind, sind reichlich Informationen über den eSport zu finden. Diese sollten unbedingt genutzt werden. Sonst sind die Wetten zu risikoreich und es besteht die Gefahr, dass Sportwetten nur eine sehr begrenzte Zeit ein Hobby sein werden.

Ähnliche Beiträge:

Kategorie: Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar