Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Sichere Auszahlung bei Sportwetten – Das gibt es zu beachten

| 24. Mai 2018 | 0 Kommentare

Nach aktuellen Angaben nehmen mehr als ein Viertel der Deutschen regelmäßig bei Gewinnspielen teil. Darunter fallen Gewinnspiele aus Magazinen, Zeitschriften, Werbegeschenke, Lotto und Sportwetten. Seit 2011 sind Sportwetten in Deutschland erlaubt und verzeichnen seitdem jedes Jahr steigende Teilnehmerzahlen. Trotz der sehr kurzen Zeitspanne hat sich aus dem etwas zwielichtigem Geschäft, dass immer noch ab und zu mit dunklen Bars und Ganoven in Verbindung gebracht wird, zu einem seriösen Geschäft mit Millionen Spielern allein in Deutschland entwickelt. Für einen guten Buchmacher gibt es einige Kriterien, welche auf jeden Fall bei der Auswahl geprüft werden sollten. Welche das sind, auch hinsichtlich des sicheren Zahlungsverkehrs, werden im Folgendem kurz und klar vorgestellt.

Eine Übersicht über das Angebot verschaffen
Anbieter für Sportwetten gibt es wie Sand am Meer. Als der Markt vor einigen Jahren in Deutschland geöffnet wurde, stürzten viele Wettanbieter aus dem Ausland auf deutschen Boden. Der Markt und sein Angebot hat sich etabliert und dank dem Internet fällt es Sportbegeisterten sehr einfach einen Wettbroker zu finden. Auf Internetportalen sind die unzähligen Anbieter mit einer kurzen Bewertung via einem Kuchendiagram und den wichtigsten Merkmalen aufgelistet. Mit Hilfe einer Suchfunktion, welche individuell festlegbare Kriterien vorweist, lässt sich das große Angebot bereits weiter selektieren. Die besten fünf oder zehn Buchmacher können dann genauer untersucht werden. Falls die Entscheidung nicht eindeutig sein sollte, können entweder weitere Informationen über den Kundenservice eingeholt werden oder auch mehrere Konten bei unterschiedlichen Buchmachern gemacht werden.

Die Lizenzen und Zertifikate
Sportwetten gibt natürlich nicht erst seit ein paar Jahren. Die Tätigkeit auf bestimmte Ereignisse zu wetten, ist sehr alt. Hinsichtlich der online Wettbroker machten die bekanntesten unter ihnen bereits vor der Teilöffnung in Deutschland ihre Geschäfte im europäischen Raum. Deshalb weisen die meisten Buchmacher Lizenzen aus den EU- Ländern Malta oder Gibraltar auf. Der simple Grund dafür ist, dass dort Sportwetten und Glücksspiel schon länger erlaubt sind. Deshalb gibt es dort klare Richtlinien und Vorschriften und die Betreiber. Das sorgt zum einen für eine sichere Handlungsmöglichkeit der Unternehmer, als auch für die Sicherheit der Kunden. Weitere Zertifikate kommen von unterschiedlichen Kontrollinstanzen für die Sicherheit der Zahlungsvorgänge sowie der Kundendaten. Das garantieren auch deutsche Prüfstellen wie der TÜV oder die Deutsche Lotteriegesellschaft.

Die erhältlichen Zahlungsmethoden
Jeder Buchmacher wirbt mit unterschiedlichen Vorteilen, Bonus Zahlungen und Prämien für Kunden. Zudem weisen allesamt unterschiedliche Methoden der Ein- und Auszahlung vor. Das funktioniert einfach und schnell via Sofortüberweisung, Paysafecard, Visa, Neteller, Skrill, PayPal oder Giropay. Auswahl gibt es demnach reichlich. Damit lässt sich ein gewünschter Betrag auf das Kundenkonto überweisen, welcher dann für Sportwetten verwendet werden kann. Bei der Ersteinzahlung kommt dann bei einem guten Buchmacher 100 Prozent auf die erste Einzahlungssumme hinzu. (Quelle: www.wettanbietererfahrungen.com)

Für die Auszahlung gibt es dann unterschiedliche Kriterien, welche von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sind. Einige Buchmacher verlangen eine Gebühr auf die Auszahlung, andere wiederum nicht. Zudem gibt es bei manchen Buchmachern eine vorgeschriebene Warte- und Prüfzeit, bis die Auszahlung auf das Bankkonto vorgenommen wird. Die Limits sind ebenfalls unterschiedlich und reichen von einem Euro Mindestauszahlung bis zu einem Limit von 100.000 Euro pro Tag. Eine Möglichkeit diese Vorschriften zu umgehen, ist die Verwendung von Kryptowährung für Sportwetten. Damit werden nicht nur die einzelnen Zahlungsströme direkt abgewickelt, sondern dabei gibt es auch keine Limits. Weitere Vorteile ist die Anonymität der Kryptowährung sowie, dass sich der Kontostand von einem Buchmacher auf das Konto eines anderen Buchmachers problemlos überweisen lässt. Das ist natürlich nur der Fall, wenn beide Buchmacher auch die Kryptowährung akzeptieren.

Die Sicherheit bei Sportwetten und Glücksspiel
Das Geschäft wird, obwohl, wie zuvor erwähnt, die Deutschen gerne Lotto spielen, noch kritisch beäugelt. Das hat unterschiedliche Gründe. Zum einen waren Sportwetten bis vor wenigen Jahren noch nicht legal. Dann folgte im Jahr 2011 eben nur eine Teilöffnung des Marktes, aufgrund von Drängen ausländischer Märkte. Seitdem gab es in Deutschland keine wirklich neuen Ansätze um den Markt besser zu regulieren. Demnach sind Sportwetten in Deutschland legal, weil sie in der EU legal sind und in Deutschland nicht verboten sind. Trotzdem sind Sportwetten in Sachen der Sicherheit hinsichtlich der Zahlungsvorgänge, Konto- und Datenschutz als auch Wettsicherheit bestens gerüstet. Dafür garantieren eben auch die deutschen Prüfstellen. Zudem profitiert der Staat von den Sportwetten, welche in Deutschland abgeschlossen werden und setzt sich für weiteren Schutz ein. Bereits in den ersten elf Monaten wurden es mehr als 160 Million Euro Steuern eingenommen. Bei einem Steuersatz von nur fünf Prozent hat sich die Summe bereits mehr als verdoppelt.

Informationen über Wetten und Sport
Dank dem Internet finden sich in der Regel schnell Informationen über die Anbieter und deren Leistungen. Damit das Thema Sportwetten und wie sicher diese sind, zu einem Abschluss gebracht werden kann, gibt es zwei Dinge zu Sportwetten und Wetten allgemein zu erwähnen. Sportwetten und Glücksspiel sind zwei unterschiedliche Dinge. Allerdings ist bei jeder Sportwette immer ein minimaler Anteil an Glück vorhanden. Zwar basieren Sportwetten auf der Analyse der vorhandenen Informationen, Nachrichten, Tabellen und Statistiken, allerdings kann es immer passieren, dass eine Prognose mal nicht aufgeht. Das kann an den individuellen Leistungen der Akteure liegen, Fehler auf dem Spielfeld, die das Spiel entscheiden oder Wind und Wetter es unmöglich machen, einen Spielaufbau zu schaffen. Dennoch macht eine umfassende Recherche und Analyse der Informationen es möglich, eine relativ genaue Prognose zu erstellen, wodurch die Risiken gering gehalten werden. Wäre diese Informationsanalyse nicht möglich, wären Sportwetten in der Tat reine Glückssache.

Ein weiterer Punkt sind die Informationen über Wetten allgemein. Bei qualitativ guten Buchmachern befindet sich ebenfalls eine Sparte mit Informationen zum Thema Wetten allgemein. Darunter fallen die Kontaktdaten des Buchmachers, die Lizenzen und Zertifikate und spezifische Artikel über Wetten. Diese Artikel unterteilen sich in das Wetten mit seinen Risiken, unter anderem der Spielsucht sowie Kontakte für anonyme Hilfen und Beratungsstellen. Ein weiteres Spektrum der Informationen zum Thema Wetten sind Ratschläge und Strategien von erfahrenen Wettteilnehmer. Es gibt sogar eine Sparte mit Prognosen von professionellen Spielern auf der Plattform für die kommenden Spiele, welche mit den eigenen Prognosen verglichen werden können. Damit können auch Neueinsteiger von Beginn an erfolgreiche Wetten abschließen. 

Ähnliche Beiträge:

Kategorie: Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar