Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Warum ist Windows mit seinem Betriebssystem so viele Jahre an der Spitze? Lohnt sich Windows 10 und ist es besser als die Vorgänger?

| 28. Oktober 2020 | 0 Kommentare

Der Siegeszug der Computer in den privaten Haushalten nahm schon vor rund 35 Jahren seinen Anfang. Ein wichtiger Baustein für diesen Erfolg war schon damals das neue Betriebssystem Windows. Zuvor arbeiteten die Computer noch nicht mit grafischen Oberflächen. Microsoft brachte dann Windows 1.0 auf den Weg und legte damit den Grundstein für den Siegeszug der Computer in den privaten Haushalten. Im Laufe der Jahre arbeitete Microsoft immer weiter an seinem Betriebssystem und brachte neue Versionen von Windows heraus. Mittlerweile ist Windows 10 seit einigen Jahren sehr erfolgreich am Markt vertreten. Dieses aktuellste Betriebssystem kann man übrigens auch bei mysoftware (windows 10 license) kaufen. Das Downloadportal macht einen guten Eindruck und bietet eine ganze Reihe namhafter Software zum Herunterladen an.

Windows im Laufe der Jahre

In den vergangenen Jahrzehnten hat Microsoft sein Betriebssystem ständig weiterentwickelt und im Laufe der Jahre einige neue Versionen herausgebracht. Ein Meilenstein war im Laufe dieser Entwicklung auf jeden Fall auch Windows XP, das im Jahre 2001 herauskam und viele Nutzer begeistern konnte. Das Betriebssystem war für diese Zeit wirklich modern und brachte für die Verwender des Betriebssystems viele Vorteile. Hilfreich kann es auch heute bei Software-Lösungen sein, dass man sich vor der Entscheidung für ein System verschieden Bewertungen von Nutzern anschaut und diese in den Entscheidungsprozess einbezieht. Im Laufe der Jahre gab es aber auch Windowsversionen, die nicht besonders erfolgreich waren und die Nutzer immer wieder verärgerten. Besonders enttäuschend war auf jeden Fall Windows Vista, das im Jahr 2006 von Microsoft herausgebracht worden ist. Von Anfang an gab es mit Windows Vista viele Probleme und dazu gehörte vor allem auch, dass dieses Betriebssystem insgesamt sehr langsam wirkte und die Computer immer wieder deutlich ausbremste. Aus diesem Grund entwickelte Microsoft damals besonders schnell eine neue Version von Windows und brachte nur drei Jahre später Windows 7 auf den Markt.

Windows 10 ist sicher eines der stabilsten Betriebssysteme von Microsoft

Nach Windows 7 brachte Microsoft dann 2012 den Nachfolger Windows 8 auf den Markt und ein Jahr später folgte mit Windows 8.1 ein großes Update. Bereits seit 2015 ist jetzt aber schon Windows 10 das aktuellste Betriebssystem von Microsoft. Microsoft pushte die Verbreitung von Windows 10 übrigens auch durch eine lange Phase, in der die Nutzer der vorherigen Versionen kostenlos auf die neueste Version des Betriebssystems umsteigen konnten. Windows 10 wirkt im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich moderner und hält auch einige neue Features für die Verwender bereit. Deutlich besser funktioniert bei Windows 10 beispielsweise die Erkennung und automatische Installation von neuer Hardware. Darüber hinaus können sich die Besitzer einer X-Box-Spielekonsole auch über eine deutlich stärkere Verzahnung von Computer und Konsole unter Windows 10 freuen. Dazu gehört unter anderem auch, dass viele Spiele des Games Pass Ultimate sowohl auf dem Computer als auch auf der Konsole gespielt werden können. Grundsätzlich führt aber für die Benutzer von Windows als Betriebssystem sowieso kein Weg an Windows 10 vorbei, wenn man weiterhin in den Genuss von Updates und Sicherheitspatches kommen will.

Kategorie: Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar