Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows 10: Browser ändern und als neue Standard-App festlegen – so geht‘s

| 4. Dezember 2015 | 0 Kommentare

Windows 10 Browser ändern

Wie Sie in Windows 10 Browser ändern und als Standard-Apps festlegen können? Hier steht die Lösung: So nutzen Sie statt dem neuen Microsoft-Browser Edge wieder standardmäßig Firefox, Chrome oder Internet Explorer.

Wie Sie Windows 10 Browser ändern – die Lösung

Unter Windows 10 hat sich geändert, wie Nutzer den Standardbrowser in Microsofts Betriebssystem festlegen können. Die gute Nachricht: Im Vergleich zu früheren Windows-Versionen hat sich die Lösung vereinfacht.

So können Sie den Windows 10 Browser ändern:

  1. Öffnen Sie im Startmenü die „Einstellungen“ (alternativ die Tastenkombination Windowstaste+i drücken).
  2. Klicken Sie auf „System“.
  3. Wählen Sie nun in der linken Spalte unten „Standard-Apps“.
  4. Jetzt zu „Webbrowser“ scrollen und auf das dort angezeigte Browser-Symbol klicken.
  5. Jetzt den gewünschten Browser anwählen: Microsoft Edge, Internet Explorer, Google Chrome oder Firefox.
  6. Fertig – die Mission Windows 10 Browser ändern ist abgeschlossen.

Zwei Dinge, die Sie beim Windows 10 Browser ändern noch wissen müssen

Der erste Hinweis: Fehlt ein gewünschter Browser in der Liste unter „Standard-Apps“, ist der Browser noch nicht installiert. Auf neugekauften PC und neuen Windows-10-Installationen ist das normal. Wer seinen Windows 10 Browser ändern möchte, um einen Nicht-Microsoft-Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox zu nutzen, muss diesen zunächst installieren – am besten über die Webseite des jewiligen Anbieters.

Der zweite Hinweis: Wer seinen Windows 10 Browser neu festlegt, kriegt beim erstmaligen Programmstart ein Dialogfenster zu sehen. Hier muss das Häkchen vor „Bei jedem Start überprüfen“ entfernt und auf „Nicht ändern“ geklickt werden. Andernfalls erscheint das Fenster bei jedem Aufruf erneut.

Artikelbild oben: Screenshot von Windows 10 (Einstellungen)

Ähnliche Beiträge:

Tags:

Kategorie: Windows 10

Hinterlasse einen Kommentar