Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows 2000 – Das Windows Bootlogo deaktivieren

| 29. November 2013 | 0 Kommentare

Bei jedem Windowsstart erscheint das Windows 2000 Logo. Da dies nicht nur eine Art Werbung ist sondern dies auch den Windowsstart um ca. eine Sekunde verzögert können sie dieses lästige Bild getrost abschalten.

So gehen sie dabei vor:

1. Öffnen sie den Arbeitsplatz und klicken Sie in der Leiste auf Extras > Ordneroptionen > Ansicht und entfernen das Häkchen vor Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen). Die Meldung bestätigen sie mit OK.

2. Fahren sie jetzt mit der Bildlaufleiste weiter nach unten und aktivieren die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen. Klicken sie auf OK. Doppelklicken sie nun auf Laufwerk C:\ (Oder auf das, wo ihr Windows installiert ist) und öffnen sie die Datei Boot.ini. Suchen sie nun die Zeile (Sie könnte leicht von dieser hier abweichen):

[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT=“Microsoft Windows 2000 Professional“ /fastdetect

Tragen sie hinter das /fastdetect den Parameter /noguiboot ein. Speichern sie die Datei und starten sie neu. Nach einem Neustart erscheint kein Bootlogo mehr.

Hinweis: Sobald dieser Tipp angewendet werden Boot-Anwendungen, wie z.B. CheckDsk, PartitionMagic, Diskeeper, O&O Defrag und Co. nicht mehr in der Lage sein Ihre Statusmeldungen anzuzeigen.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG: Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Systemtuning und Geschwindigkeit erhöhen (2000), Windows 2000

Hinterlasse einen Kommentar