Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows 2000 – Sämtliche Laufwerke im Arbeitsplatz ausblenden

| 29. November 2013 | 0 Kommentare

Wenn sie nicht möchten, dass irgendjemand den Inhalt ihrer Laufwerke betrachtet, empfehle ich ihnen sämtliche Eintrage im Arbeitsplatz zu deaktivieren. Die Standartprogramme können trotzdem ausgeführt werden und ihre Daten bleiben alle erhalten – es wird lediglich der Zugriff darauf verwehrt.

1. Klicken sie nacheinander auf Start > Ausführen und tippen in die Befehlszeile regedit ein. Das nun erscheinende Programm erinnert an den altbekannten Windows-Explorer.

2. Klicken sie sich per Doppelklick durch die folgenden Schlüssel HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersion PoliciesExplorer und klicken mit der rechten Maustaste ins rechte Teilfenster und wählen Neu > DWORD-Wert.

3. Es erscheint eben dieser neue Wert. Nachdem sie ihm den Namen NoDrives gegeben haben, klicken sie doppelt darauf. In die folgende Zeile geben sie 3fffffff (Es sind 7 f) ein. Nachdem sie mit Ok bestätigt und neugestartet haben, sieht ihr Arbeitsplatz so aus:

Um diese Einstellung rückgängig zu machen müssen sie lediglich den erstellten Wert löschen.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG: Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Sicherheit erhöhen und Maßnahmen ergreifen (2000), Windows 2000

Hinterlasse einen Kommentar