Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

In Windows 7 Schriftartendarstellung verbessern

| 20. Mai 2009 | 0 Kommentare

Besonders Nutzer von LCD-Bildschirmen profitieren von ClearType-Text, da dieser das Schriftbild ordentlich aufbessert. Waren jedoch die Einstellungen unter Windows Vista noch etwas mager geraten, so ist diesbezüglich in Windows 7 ordentlich nachgebessert worden.

Um das Schriftbild zu verbessern werden Sie nun von einem Assistenten unterstützt. Diesen erreichen Sie über Start -> „cttune“ (in das Suchfeld eingeben). Der Assistent führt Sie dann in mehreren Schritten durch. So können Sie unter anderem auswählen, welche Darstellung für Sie am besten erscheint.

Sollten Sie in den Genuss eines größeren LCD-Bildschirms kommen, so können Sie noch zusätzlich einfach die Bildschirmfarbkalibrierung durchführen. Geben Sie dazu im Suchfeld im Startmenü „dccw“ ein.
Sie werden dann erneut durch einen Assistenten begleitet, der Sie bei mehreren Einstellungen wie z.B. Gammakorrektur oder Helligkeit unterstützt.

Eine kleine Bemerkung am Rande: Windows 7 bringt auch auch eine neue Schriftart namens „Gabriola“ mit. Diese setzt auf neue Technologien auf (OpenType, DirectWrite).
Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Eindrücke mit uns in unserem Forum teilen!

Herzlichst,
Raimund Machacek

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Windows 7

Hinterlasse einen Kommentar