Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows Me – Den Internet Explorer für alle Windows Versionen downloaden

| 27. November 2013 | 0 Kommentare

Microsofts neuester Onlinestreich ist schon seit einiger Zeit frei erhältlich und für jedes Betriebssystem auf den Windows Downloadseiten zu bekommen. Leider kann man den IE nur einer Version runterladen und zwar in der Windowsversion, in der man sich gerade aufhält. Gerade für Benutzer von Dualbootsystemen, welche mehrere Windows Versionen parallel verwenden, ist dies sehr ärgerlich, da Sie für jedes System ein eigenes IE Paket herunterladen müssen.

Doch mit einem kleinen Trick ist es möglich ein Bündel herunterzuladen, welches alle Internet Explorer 6.0 Versionen enthält. Und so gehen Sie vor:

1. Klicken Sie hier um die Microsoft Produktseite des Internet Explorers zu öffnen. Klicken Sie hier auf Download um sich über Download (bei der Sprachauswahl) die Internet Explorer Setupdatei herunterzuladen. Speichern Sie die kleine Datei in ein vielsagendes Verzeichnis wie z.B. C:\IE6\ und bestätigen Sie.

2. Klicken Sie nun auf Start/Ausführen und tragen Sie in die Befehlszeile „C:\IE6\ie6setup.exe“ /c:“ie6wzd.exe /d /s:““#E“ (Mit den Anführungszeichen) ein.

3. Direkt nach dieser Eingabe startet der herkömmliche Installationsassistent doch bereits nachdem Sie die erste Bestätigung hinter sich lassen bietet sich folgendes überraschendes Szenario:

Sie können Sie nun für sämtliche Versionen entscheiden damit Sie einen einzigen IE Setupordner haben, welcher dann mit allen Windows Betriebssystemen zusammenarbeitet.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG:Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Tags: , ,

Kategorie: Secrets, Tipps & Tricks und Feineinstellungen (98), Windows 98

Hinterlasse einen Kommentar