Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows Me – Das Windows Logo beim Systemstart abschalten

| 29. November 2013 | 0 Kommentare

Auch als Splashscreen ging dieses Logo in die Geschichte von Windows ein, welches bereits in jeder Version der Betriebssystemserie zu finden ist. Es ist ein Bildschirm mit einem großen Windows Logo darauf, welcher beim Hochfahren für kurze Zeit erscheint um den Übergang zwischen Einschalten und Wechseln zur Windows Ebene schöner zu gestalten.

Doch nicht selten stört es den Benutzer – auch das Hochfahren wird ein wenig verkürzt, weshalb ich ihnen zum Abschalten dieses Bootscreens, wie er auch genannt wird, rate. Den letztendlich ist er nur als lästige Werbung anzusehen. So schalten Sie ihn ab:

1. Die Datei msdos.sys muss bearbeitet werden. Da diese aber eine versteckte Systemdatei ist müssen Sie sie erst noch sichtbar werden lassen. Klicken Sie dazu doppelt auf Arbeitsplatz und wählen Sie im erscheinenden Fenster Ansicht und darunter den Eintrag Ordneroptionen.

2. Wechseln Sie nun ins Register Ansicht und fahren Sie mit der Bildlaufleiste soweit nach unten bis der Eintrag Alle Dateien Anzeigen sichtbar wird, welchen Sie auch sogleich markieren damit im Kreis ein runder Fleck erscheint.

3. Nachdem Sie das Fenster mit OK weggeklickt haben klicken Sie bitte doppelt auf das Laufwerk C:\

4. Suchen Sie sich nun zwischen den vielen Dateien die Msdos.sys aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. In dem erscheinenden Eigenschaftsfenster entfernen Sie den Haken vor Schreibgeschützt und bestätigen Sie mit OK. Doppelklicken Sie nun auf die Datei und warten Sie bis die Liste, mit allen Programmen welche die Date öffnen sollen, erscheint. Suchen Sie sich hier den Eintrag Editor aus und bestätigen Sie.

5. Tragen Sie nun in dieser Textdatei in der Sektion [Options] die Zeile Logo=0 ein.                     

6. Da die Datei MSDOS.SYS haargenau 1024 Byte groß sein muss, sollten Sie jetzt unten sechs X entfernen. Ansonsten kann es vorkommen, dass Windows Me nicht mehr hochfährt.  

Nachdem Sie die Datei gespeichert und ihren Rechner neu gestartet haben, werden Sie feststellen, dass das lästige Bootlogo nicht mehr erscheint.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG:Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Tags: , ,

Kategorie: Systemtuning und Geschwindigkeit erhöhen (Me), Windows Millenium Edition

Hinterlasse einen Kommentar