Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows Me – Windows per Verknüpfung herunterfahren

| 30. November 2013 | 0 Kommentare

Der Weg ins Startmenü ist mit zwei Klicks verbunden, welche Sie sich sparen können und unter die Programmierer gehen wollen. Es ist nämlich mit Hilfe eines selbst erstellen Scriptes möglich per Doppelklick oder Tastenkompination zu den bekannten Shutdownoptionen zu wechseln. Auch wenn wir auf der Homepage schon einige andere Tipps dazu gegeben haben, so haben wir diese neue Möglichkeit gefunden und möchten sie Ihnen nicht vorenthalten. Und so gehen Sie vor um ihren eigenen WSH Script zu basteln:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Neu/Textdokument und tragen Sie in diese Datei den Inhalt (new ActiveXObject(„Shell.Application“)). ShutdownWindows(); ein.

2. Klicken Sie auf Datei/Speichern unter… und wechseln Sie unter Dateityp nach Alle Dateien. Tragen Sie nun den Dateinamen Herunterfahren.js ein und bestätigen Sie.

3. Speichern Sie diese Datei nun auf dem Desktop und doppelklicken Sie darauf, um in die Shutdownauswahl zu gelangen. Wir hoffen, dass wir ihnen mit diesem Tipp helfen konnten! Falls Sie das Symbol ändern möchten, so verschieben Sie ihre selbstgestrickte Datei in ein anderes Verzeichnis und stellen Sie eine Verknüpfung auf den Desktop. Wenn Sie nun mit der rechten Maustaste darauf klicken und Eigenschaften wählen können Sie ein beliebiges Symbol heraussuchen. Beispielsweise eignet sich das rote Shudownsymbol in der Datei C:WINDOWSsystem32SHELL32.dll perfekt!

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG:Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Secrets, Tipps & Tricks und Feineinstellungen (Me), Windows Millenium Edition

Hinterlasse einen Kommentar