Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Mobil up to date: Das kann Windows Phone 8.1

| 14. April 2014 | 0 Kommentare

Ein Smartphone

Microsoft bringt sein mobiles Betriebssystem auf den neuesten Stand: Das Update auf Windows Phone 8.1 wird zahlreiche nützliche Features mitbringen. Darunter eine zentrale Nachrichtenleiste und eine Sprachassistentin.

App auf die Speicherkarte!

Ein schönes Novum: Unter Phone 8.1 können Apps jetzt auf microSD-Karten gespeichert werden – so ist es möglich, den ja bekanntlich oft begrenzten Arbeitsspeicher von Smartphones signifikant zu entlasten. Phone 8.1 ist für bis zu 128 GB Speicher ausgelegt. Auch beim Look und der Usability hat sich jetzt einiges getan: Den sogenannten „Kacheln“ kann man jetzt ein transparentes Finish verpassen, und auch Start- sowie Sperrbildschirm besitzen jetzt erweiterte Gestaltungsoptionen.

Die Bedienung weist gleich mehrere Features auf: Einstellfunktionen wie für das WLAN werden jetzt schneller erreicht, und eine Mitteilungszentrale („Action Center“) zeigt einem durch Wischen von oben nach unten auf dem Bildschirm die wichtigsten Funktionen an: Bluetooth, Flugmodus, WLAN-Status sowie eingegangene Nachrichten.

Jetzt mit im System: Doppelkartengeräte und Sprachassistentin

Zusammen mit dem neuen Smartphone Nokia Lumia 630 Dual Sim – ein sogenanntes Doppelkartengerät – kann Windows Phone 8.1 Rufnummern nun wahlweise einzeln oder auch zusammen verwalten. So ist es beispielsweise möglich, Familie und Freunde mit einer privaten, Geschäftspartner aber mit einer beruflichen Rufnummer anzurufen. Eine weitere neue Funktion ist die digitale „persönliche Assistentin“ Cortana, die ihr Wissen aus Microsofts Suchmaschine „Bing“ bezieht und darüber hinaus in den Terminkalender und in E-Mails hinein schauen kann. In Zukunft soll Cortana auch mit Apps anderer Anbieter kompatibel sein. Nach der US-Beta-Version wird es die persönliche Assistentin zunächst in Großbritannien und China geben, weitere Länder sollen folgen. Wann Cortana in Deutsch verfügbar ist, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Bei neuen Smartphones gleich mit an Bord

Mit dem neuen Betriebssystem werden ältere Smartphone-Modelle wie das Lumia 520 sukzessive ausgestattet. Die neu erscheinenden Modelle Nokia Lumia 630 (bereits bei Sparhandy.de erhältlich), Nokia Lumia 635 sowie Nokia Lumia 930 werden bereits mit dem neuen Windows Phone 8.1 out-of-the-Box ausgeliefert.

Bildurheber: Thinkstockphotos, iStock, LDProd

Ähnliche Beiträge:

Tags:

Kategorie: Windows Smartphones

Hinterlasse einen Kommentar