Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Den Ruhezustand reparieren

| 26. Dezember 2007

Die verbesserte Datenträgerbereinigung unter Windows Vista säubert das System sehr gründlich. Sollte nach einer dieser Säuberungen der Ruhezustand nicht mehr funktionieren, so kann ein Fehler der Datenträgerbereinigung dies verursacht haben.

[Von Raimund Machacek]

Die Ursache des Problems begründet sich darauf, dass irrtümlich die für den Ruhezustand benötigte Datei “hiberfil.sys” gelöscht wird. Dadurch ist kein Ruhezustand auf dem System mehr möglich.

Sollten Sie von diesem Problem betroffen sein, so folgen Sie nachfolgender Anleitung, um den Ruhezustand wieder nutzen zu können:

Drücken Sie “Windowstaste + R” und tippen Sie im folgenden Fenster “cmd” ein.

ausfuehren_cmd

Es erscheint nun die Windows-Eingabeaufforderung. Geben Sie dort folgendes ein: powercfg -hibernate on

cmd _powercfg

Nach einem Neustart sollte der Ruhezustand nun wieder zur Verfügung stehen.

Ähnliche Beiträge:

Tags:

Kategorie: Troubleshooting & FAQ (Vista)

Kommentarfunktion geschlossen.