Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows XP – Den Arbeitsspeicher bei großer Belastung defragmentieren

| 22. Januar 2013 | 0 Kommentare

Durch das ständige Öffnen und Schließen von Anwendungen verbleiben Lücken im Arbeitsspeicher, welche mit der Fragmentierung einer Festplatte zu Vergleichen ist. Die Daten im Arbeitsspeicher geraten derart durcheinander, dass der Zugriff darauf etwas langsamer und träger wird.

Dieser lästigen Fragmentierung sollten Sie nach ein paar Stunden arbeit vorbeugen indem Sie folgenden kleinen Script erstellen, welchen Sie ab sofort per Doppelklick starten. Dieses Script bringt den Arbeitsspeicher wieder in alte Ordnung zurück und defragmentiert ihn.

Windows XP – Arbeitsspeicher defragmentieren

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Neu/Textdokument. Diese taufen Sie nun auf den Namen Arbeitsspeicher defragmentieren, wobei die Bezeichnung keinerlei Rolle spielt, und öffnen Sie.

2. Schreiben Sie nun die simple Zeile “Mystring = (16000000)” hinein, wenn Sie mehr als 128 Megabyte Arbeitsspeicher besitzen. Wenn Sie 128 Megabyte oder weniger Arbeitsspeicher besitzen lautet für Sie die Zeile Mystring=(8000000).

3. Klicken Sie auf Datei/Speichern unter und wählen Sie unter Dateityp nun Alle Dateien. Nennen Sie das Script nun Arbeitsspeicher defragmentieren.vbs.

Nun ist es auf ihrem Desktop abgelegt und jederzeit einsatzbereit: Einfach doppelklicken! Wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Computer, nachdem Sie den Doppelklick ausgeführt haben, (scheinbar) nichts unternimmt. Da die Zugriffszeiten des Arbeitsspeichers blitzschnell sind, ist die Defragmentierung innerhalb einer Sekunde erledigt!

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Systemtuning (XP), Windows XP, XP & Vista

Hinterlasse einen Kommentar