Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows XP – Die Festplatte auf Fehler überprüfen

| 27. November 2013 | 0 Kommentare

Viele User, die von Win9x/Millennium auf Windows XP umgestiegen sind haben schon genug mit unnötig anders angeordneten Funktionen und Programmen zu kämpfen. Allerdings werden sich viele Fragen, wo denn nun ScanDisk geblieben ist – denn Fehler auf der Platte können immer wieder entstehen.

Der herkömmliche Weg übers Startmenü führt schnell in eine Sackgasse. Denn ausser dem Defragmentierungsprogramm wird man hier nicht fündig. Um trotzdem die Festplatte auf Fehler prüfen zu lassen und diese dann auch zu korrigieren gehen sie folgendermaßen vor:

Festplatte auf Fehleranalyse vorbereiten

1. Klicken sie doppelt auf Arbeitsplatz. Sie sehen nun all ihre Laufwerke, die ihr Computer hat. Wenn sie nun auf mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Festplatte klicken und Eigenschaften wählen erscheint ein neues Fenster.

2. Hier klicken sie dann auf Extras und wählen Jetzt prüfen. Ein neue Dialog erscheint. Ich empfehle beide vorhandenen Optionen zu markieren (Ein Häkchen sollte nun davor erscheinen) und anschließen mit Ok zu bestätigen.

Beenden sie vorher alle laufenden Programme. Falls doch noch irgendetwas auf die Festplatte zugreift wird ein Neustart veranlasst. Noch bevor die Windows Oberfläche erscheint wird dann ihre Festplatte geprüft.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG: Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

 

Ähnliche Beiträge:

Tags: ,

Kategorie: Problemlösung und Troubleshooting (XP), Windows XP, XP & Vista

Hinterlasse einen Kommentar