Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows XP – Endlich eine Möglichkeit den Internet Explorer 6.0 neuzuinstallieren

| 29. November 2013 | 0 Kommentare

Der berühmte Microsoft Browser stürzt ständig ab, Fehlermeldungen am Laufenden Bande und gewisse Features funktionieren nicht mehr. Wer den Internet Explorer 6.0 für Windows XP besitzt sieht sich leider sehr oft einer Vielzahl von Problemen gegenüber, die man als Windows 9x/Me/2000 Benutzer sicherlich durch eine Neuinstallation des Internet Explorers 6.0 beheben würde.

Leider ist eine Neuinstallation des Browsers nicht möglich da dieser fest in Windows XP integriert ist und schon das Setup des IE 6.0 sich nicht zur Mitarbeit bewegen lässt. Ich habe für Sie einen Geheimtrick herausgefunden, mit dem es ohne Mühe möglich ist das bekannte Surfprogramm komplett neuzuinstallieren:

Internet Explorer neuinstallieren – so geht´s

1. Klicken Sie im Startmenü auf Ausführen und tragen Sie in die Befehlszeile regedit ein. Der Editor für die Windows Registrierung erscheint kurz darauf.

2. Hangeln Sie sich durch die Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ Microsoft\Active Setup\Installed Components\{89820200-ECBD-11cf-8B85-00AA005B4383} und doppelklicken Sie im rechten Teilfenster auf den Wert IsInstalled.

3. Tragen Sie hier anstatt der 1 eine 0 ein. Ab sofort ist es ohne Probleme möglich den Internet Explorer 6.0 neuzuinstallieren – allerdings müssen Sie sich das Paket erst für Windows 2000/XP komplett herunterladen. Wie das geht verät ihnen dieser Tipp hier.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG: Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Problemlösung und Troubleshooting (XP), Windows XP, XP & Vista

Hinterlasse einen Kommentar