Tag: Dateiversionsverlauf windows 8

Windows 8: Dateiversionsverlauf ohne externe Festplatte einrichten – so geht’s

| 1. August 2014 | 0 Kommentare

Der Dateiversionsverlauf ist eine praktische Sache: Er speichert Dateien und Zwischenversionen davon einmal pro Stunde auf externen Datenträgern wie USB-Sticks oder Netzwerkfestplatten. So verlieren aus Versehen überschriebene Dateien ihren Schrecken. Dumm nur, dass der Dateiversionsverlauf ausschließlich mit externen Datenträgern oder Netzwerklaufwerken funktioniert, unterwegs auf Notebooks ist das schließlich unpraktisch. Mit diesem Trick klappt’s auch auf […]

Weiterlesen