Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows 2000 – Den DMA Modus zur Beschleunigung der Festplatte aktivieren

| 28. November 2013 | 0 Kommentare

Windows leitet bei seinen Standardeinstellungen die Daten von der Festplatte oder des CD-ROM Laufwerkes über den Prozessor zum Arbeitsspeichr. Dies belastet den Prozessor, weil er nicht für diese Art von Rechnungen optimiert wurde und so verringert sich die Geschwindigkeit bei solchen Operationen (und das sind die meisten bei einem herkömmlichen Systemalltag) gewaltig. Neben geringen Übertragunszeiten ruckelt auch die Maus und das System kann instabil werden.

Hier schafft der DMA Modus (Direct Memory Access) Abhilfe da er, wie der Name schon sagt, die Daten direkt in den Arbeitsspeicher schaufelt und so den Prozessor weitgehend umgeht. Oftmals ist diese Einstellung eingeschaltet doch gerade bei manchen Systemen ist Windows nicht sicher, ob die Laufwerke diesen Modus unterstützen, was bei heutigen Rechnern garantiert der Fall ist. Ich empfehle generell den DMA Modus zu überprüfen bzw. zu aktivieren. Und so gehen Sie vor:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie aus dem erscheinenden Kontextmenü den Eintrag Eigenschaften.

2. Wechseln Sie ins Register Hardware und klicken Sie nun auf Geräte-Manager. Doppelklicken Sie hier erst auf IDE ATA/ATAPI Controller und dann auf Primärer IDE-Kanal – wechseln Sie nun in Erweiterte Einstellungen.

3. Stellen Sie nun unter Übertragungsmodus auf DMA, wenn verfügbar.

Starten Sie nun ihren Rechner neu und kontrollieren Sie die Einstellungen – falls diese nun wieder auf PIO Modus stehen, so ist ihre Festplatte nicht DMA kompatibel, was aber nur bei älteren Modellen der Fall ist.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG: Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Systemtuning und Geschwindigkeit erhöhen (2000), Windows 2000

Hinterlasse einen Kommentar