Windows 10: Vor- und Nachteile des Betriebssystems

| 17. Dezember 2020 | 0 Kommentare

Windows 10 wurde am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Laut Angaben des Unternehmens haben mehr als 100 Millionen Menschen das System installiert. Es gibt eine einfache Erklärung für solche Popularität. Die Entwickler haben aufrichtig versucht, alle Wünsche der Benutzer zu berücksichtigen und eine einzige Plattform für alle Geräte (Tablets, Smartphones usw.) zu schaffen. Ein weiteres interessantes Merkmal des veröffentlichten Produkts ist, dass es das neueste Produkt in der Windows-Reihe ist. Aber was sind die wichtigsten Vor- und Nachteile dieses Betriebssystems?

Zu den Vorteilen gehört:

  • Die Benutzer der Versionen 7 und 8 können das innerhalb eines Jahres nach der offiziellen Veröffentlichung völlig kostenlos installieren.
  • Vollbildanwendungen können in die gewünschte Größe geändert werden, so dass Sie zum Beispiel Casimba nicht unbedingt im Vollbildmodus spielen können. In der achten Version war das leider nicht möglich.
  • Unterstützung für mehrere Desktops ohne Hang-up und Ruckeln, was für die vorigen Versionen typisch war.
  • Das neue Windows kann sowohl auf Desktop-PCs als auch auf tragbaren Handheld-Geräten verwendet werden. Alle offiziellen Anwendungen werden auf jedem Gadget mit Windows 10-Unterstützung installiert und ihre Benutzeroberfläche an die Funktionen angepasst.
  • Beachten Sie auch, dass die Systemanforderungen für die Installation von Windows 10 dieselben sind wie für die siebte Version. Es kann problemlos auf Legacy-Systemen mit begrenztem RAM und einem schwachen Prozessor ausgeführt werden. Die offizielle Spezifikation ist sehr demokratisch.
  • Updates werden automatisch im Hintergrund installiert und erfordern keinen Neustart des Computers.
  • Sie können auf das vorherige Windows 7 oder Vista zurückgreifen, wenn Sie ein Backup auf Ihrer Festplatte haben, sowie auf die achte Version.

Aber natürlich muss man gestehen, dass es einige Nachteile gibt:

  • Auf einigen Geräten wird es erst nach 2-3 Versuchen installiert. Glücklicherweise geht es hier mehr um tragbare PCs – solche Probleme wurden unter PC-Benutzern nicht erwähnt.
  • Probleme mit regionalen Einstellungen. Viele Benutzer haben festgestellt, dass sie versucht haben, Einstellungen für ihre Region vorzunehmen, aber das Betriebssystem installiert automatisch die USA. Und dagegen kann nichts unternommen werden.
  • Fehlen der Media Center-Anwendung und damit der Anwendung zum Abspielen von DVDs. Das liegt an der Tatsache, dass solche Medien in der Welt der modernen Technologien veraltet sind (jedoch nicht in den Entwicklungsländern, in denen noch technologische Unterstützung benötigt wird).
  • Probleme mit der Privatsphäre. Die Lizenzvereinbarung gibt Microsoft das Recht, Ihre persönlichen Informationen und Statistiken zu erfassen – Standortdaten, Browserverlauf usw. Wie Microsoft selbst versichert, werden die Informationen verwendet, um Werbematerialien zu schicken und die Softwareprodukte des Unternehmens zu verbessern. Aber wer weiß, ob es wirklich so ist.

Zusammenfassen lässt sich sagen, dass dieses Betriebssystem ein recht erfolgreiches Produkt ist. Es berücksichtigt die Wünsche der Benutzer und mildert die Mängel von Windows 8. Auf der anderen Seite hat das neue System auch gewisse Nachteile. Microsoft-Spezialisten berücksichtigen die Wünsche der Benutzer und verfeinern ihr Produkt, um Fehler, Leistungsprobleme und andere Mängel zu beseitigen. Es wird daran gearbeitet, die Funktionalität zu erweitern. Daher hat Windows 10 jede Chance, das populärste Betriebssystem der Welt zu werden.

Kategorie: Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar