Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Vista Sidebar startet nicht mehr automatisch

| 14. Oktober 2007

In einigen Fällen startet die Windows Sidebar nicht mehr automatisch und somit werden auch keine Gadgets dargestellt. Das Problem lösen Sie ganz leicht…[Von Sandro Villinger]

  1. Öffnen Sie "Computer" (Siehe Desktop oder Startmenü) und wählen Sie Ihr Systemlaufwerk. Dies erkennen Sie am Windows-Logo auf dem Festplattensymbol:

    Windows_Vista-150

    Meist ist dies Laufwerk C:!

  2. Wechseln Sie nun ins Verzeichnis "ProgrammeWindows Sidebar". Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf die Datei "sidebar.exe".

    Windows_Vista-151

  3. Wählen Sie "Verknüpfung erstellen". Es erscheint nun die Datei "sidebar.exe – Verknüpfung". Markieren Sie diese und drücken Sie gleichzeitig die Tasten "STRG+X", um die Datei auszuschneiden.  

    Windows_Vista-152

  4. Öffnen Sie nun das Startmenü und wählen Sie "Alle Programme". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Autostart" und wählen Sie "Öffnen". Drücken Sie nun "STRG+V", um die Verknüpfung der Sidebar einzufügen. Nach einem Neustart lädt die Sidebar wieder automatisch!

Hinweis: Das Problem tritt sehr häufig auf frisch installierten Systemen auf. Mit Vista SP1 (Service Pack 1) verschwindet auch dieses merkwürdige Verhalten wieder!

Ihr Sandro Villinger

Ähnliche Beiträge:

Kategorie: Troubleshooting & FAQ (Vista)

Kommentarfunktion geschlossen.