Windows Vista – Service Pack 1 erscheint in drei unterschiedlichen Versionen

| 24. Januar 2008

SP1Banner

 

Microsoft möchte das neue Service Pack mit Hilfe eines Web-Installers zum Download bereitstellen. Der Vorteil liegt darin, dass nicht mehr die komplette Installationsdatei heruntergeladen werden muss, sondern nur die gerade benötigten Komponenten. Der Installer soll ca. 65 MB groß werden und enthält bereits die Basisfunktionen und Updates für einen durchschnittlichen Heimcomputer.

Für Netzwerke (Windows Vista Business und Ultimate)  bietet Microsoft eine rund 550 MB große Aktualisierung an. Diese Version ist in fünf Sprachen erhältlich und enthält alle Updates, die bis dato für Windows Vista erschienen sind.

Geschäftskunden haben die Möglichkeit, eine sog. Slipstream-Version zu erwerben. Hierbei wird das Service Pack 1 in die Windowsinstallation integriert. Später soll auch eine Version für Heimnutzer folgen.

Kategorie: News, Tests, Neuigkeiten & Infos (Vista)

Kommentarfunktion geschlossen.