Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 02 blue red
Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120

Windows Me - Warum hat Windows Me kein DOS Modus mehr?

28. November 2013
Updated: 6. Dezember 2021

Ältere Spiele,Treiber oder Programme. Sie alle haben oftmals eine Gemeinsamkeit: Sie basieren noch auf dem Microsoft Disk Operating System. Es ist der Vorläufer der Windowsreihe und bot kaum Komfort. An Mausunterstützung, Hardwareerkennung, bequeme Menüs und eine ansprechende übersichtliche Oberfläche war hier nicht einmal zu denken. Der Anwender musste alle Funktionen des Computers oder der Programme noch umständlich (weiss auf schwarz) über Befehle eintippen oder mit den Cursortasten navigieren. Um beispielsweise eine Textdatei zu öffnen ging man früher folgendermaßen vor:

Nachdem das Betriebssystem geladen hatte tippte man den Befehl edit textdatei.txt ein. Falls man das Programm anpassen wollte musste man noch mit Parametern arbeiten.

Auch die Speicherverwaltung von DOS musste man sich mühevoll selbst erlernen. Ellenlange Paramter und komplizierte Befehle waren der Schlüssel zum optimalen DOS-Tuning. Was heute die Windows Registrierung ist, waren früher config.sys und autoexec.bat - die wichtigsten Systemdateien.

DOS war immer fester Bestandteil aller Betriebssysteme der Windows 3.x und Windows 9x Reihe. Lediglich das Profibetriebssystem NT verzichtete darauf, was eine erhöhte Stabilität und Geschwindigkeit aber auch eine geringe Kompatibilität zur Folge hatte. Windows Millennium machte dem nun ein Ende und erschien, trotz das es auf Windows 98 basierte, ohne das reine MS-DOS. Es wurde lediglich eine simulierte DOS-Oberfläche angeboten. Da aber Spiele, Anwendungen und Treiber nur in manchen einer reinen DOS Umgebung funktionieren ist dies nur eine leidige Alternative.

Warum hat Microsoft also diesen Bestandteil weggelassen?
Microsoft wollte wohl mit seiner neuen Windows Version ganz neue Wege in Richtung professionelleres und stabileres Betriebssystem gehen. Stattdessen sitzen viele Benutzer auf dem trockenen, da ihre DOS Treiber für Komponenten wie z.B. die Soundkarte nicht mehr funktionieren und sich nicht jeder Hersteller die Mühe macht einen eigenen Treiber zu veröffentlichen.
Die Entfernung des DOS Modus bringt einen schnelleren Systemstart, was etwa 10 Sekunden ausmacht. Aus diesem Grund fährt Millennium um einiges schneller hoch als Win2000 oder 98. Auch die Arbeitsgeschwindigkeit hat sich leicht erhöht, da nun die Altlasten des veralteten Betriebssystems entfernt wurden.

Ob dieser Fortschritt nun sinnvoll war oder nicht - es brachte vielerlei Probleme mit sich und bot nur wenig als Gegenleistung an.

Information: Windows NT, 2000 und XP verzichten komplett auf den DOS Modus

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG:Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Gründete WindowsTweaks als Teenie in den 90er Jahren. Seine hilfreichen PC-Tricks machten daraus Deutschlands meistbesuchte Windows-Seite (damals sah Sandro so aus). Dann schrieb er länger woanders, etwa für PC-Praxis, Computerbild und PCWorld in den USA. Auch Microsoft warb ihn uns ab. Jetzt ist Sandro zurück, teilt hier endlich wieder seine Tweaks. Für einen stressfreien digitalen Alltag. Sie erreichen Sandro via E-Mail.
Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120
Stressfrei im digitalen Alltag
Spare Zeit und Nerven mit Experten-Wissen rund um Software, Hardware & Microsoft. 
Windows Tweaks Microsoft-PC-Hilfe - SEIT 1998 - retina 2

Zeitsparende Tipps rund um PC, Laptop, Windows & Software?

Abonniere unseren Newsletter, erhalte nur unsere besten Anleitungen & Tweaks und dazu Exklusiv-Tipps für unsere Abonnenten. 
Jederzeit abbestellbar. Etwa 1 - 2 Mails pro Monat. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.
© 1998 - 2022 Windows-Tweaks.info
Diese Website läuft mit 🌳 Energie
AUFMACHER DIGITAL Logo Content-Marketing Websites
Propelled by: 
Aufmacher Digital – Büro für Content-Marketing & digitalen Vorsprung, Hamburg.
crossmenu