Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows 2000 – Die lästigen Pop-Up Meldungen beim Start abschalten

| 30. November 2013 | 0 Kommentare

Der Systemstart von Windows 2000 wird oftmals durch Meldungen unterbrochen, welche verlauten, dass eine Festplattenüberprüfung stattfinden muss. Leider sind derartige Meldungen oft überflüssig, weshalb man sie bedenkenlos abschalten kann.

1. Klicken Sie nacheinander auf Start/Ausführen und tippen Sie in die Befehleszeile regedit ein.

2. Navigieren Sie nacheinander zu den Registrierungs Schlüsseln HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionWindows und klicken Sie mit der rechten Maustaste ins rechte Teilfenster.

3. Suchen Sie sich aus dem aufklappenden Kontextmenü Neu/DWORD Wert heraus und nennen Sie diesen nun NoPopUpsOnBoot. Doppelklicken Sie darauf und tragen Sie eine 1 hinein. Nach einem Neustart sind Sie die lästigen Meldungen endlich los.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG: Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Ähnliche Beiträge:

Tags: , ,

Kategorie: Secrets, Tipps & Tricks und Feineinstellungen (2000), Windows 2000

Hinterlasse einen Kommentar