Windows 10-Features
im Überblick


Was kann das neue Windows? Antworten der Build 2015. Mehr

Neues Startmenü


Mit Windows 10 kommt ein neues Startmenü – hier Tipps zum Anpassen. Mehr

Classic Tweak Win XP


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

“Preview for Developers”: So nutzen Sie Windows Phone 8.1 schon jetzt

| 6. Mai 2014 | 0 Kommentare

Foto: www.windowsphone.com (Screenshot)

Smartphone-Nutzer müssen womöglich noch Monate auf das Update warten – Entwickler haben jetzt schon Zugriff auf Windows Phone 8.1 In wenigen Steps erklären wir hier, wie jedermann das neue Windows-Betriebssystem für Smartphones testen kann.

Step 1: auf der App-Studio-Website registrieren

Um das Windows-Phone-Update 8.1 herunterzuladen, muss man auf die App-Studio-Website gehen und auf den Button „Start new project“ klicken. Hier muss man sich nun als “Entwickler“ anmelden, um seine Accountdaten zu erhalten. Sie gelten für das einmalige, kostenlose Herunterladen der Update-Software aufs eigene Smartphone. Wichtig: Voraussetzung ist ein bestehendes Microsoft-Kont, das auch auf dem Smartphoneregistriert sein muss, auf dem 8.1 laufen soll.

Step 2: die App herunterladen

Nach der Registrierung besucht man auf dem vorgesehenen Smartphone den Windows Store und installiert von dort die Anwendung “Preview for Developers”. Die App sollte auf jedem Windows Phone laufen, unabhängig vom Hersteller.

Step 3: Benutzernamen und Passwort eingeben

Nach dem Starten der App ist es erforderlich, das Passwort und den Benutzernamen des vorher angelegten Accounts einzugeben. Danach werden drei größere Updates heruntergeladen und aufgespielt, darunter auch Windows Phone 8.1. Länger als eine Dreiviertelstunde sollte die Installation nicht dauern. Dann ist 8.1 inklusive fast aller Funktionen nutzbar – nur der neu präsentierte „Lockscreen“ ist noch nicht mit dabei.

Step 4: Risikobereitschaft zeigen

Wer eine solche Developer-Version zum Testen herunterlädt, sollte sich gewisser Risiken bewusst sein: So gibt es bis zum ersten Update für das 8.1er-OS keinen Weg zu Windows Phone 8 zurück, und bisher verwendete Treiber sind ebenfalls gelöscht.

Es kann passieren, dass nur ein Teil der bisher genutzten Funktionen verwendet werden kann, und auch die Garantiebedingungen des Smartphone-Herstellers können unter Umständen verletzt werden – was zur Folge haben kann, dass man keinen Support mehr erhält.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte folglich ein zweites Smartphone am Start haben.

Artikelbild oben: www.windowsphone.com (Screenshot)

Ähnliche Beiträge:

Tags: ,

Kategorie: Windows Phone

Hinterlasse einen Kommentar