Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 02 blue red
Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120

Windows XP - ISDN Installation mit Windows XP

5. Februar 2013
Updated: 14. April 2022

Die digitale ISDN (Integrated Services Digital Network) Technologie beschert dem Internetbenutzer ein zusätzliches Plus der Geschwindigkeit gegenüber Modem sowie eine stabilere Verbindung. Falls Sie eine ISDN Karte in ihrem Computer stecken haben sowie im Besitz einer entsprechenden Telefonanlage sind wird ihnen diese Anleitung helfen ihr Windows XP für ISDN flott zu bekommen. Wir benutzen als Beispiel die AVM Fritz Karte:

1. Klicken Sie nacheinander auf Start > Systemsteuerung und fahren Sie mit einem Doppelklick auf System im nächsten Fenster fort.

2. Wechseln Sie nun ins Register Hardware und entscheiden Sie sich für den Hardware-Assistent. Bestätigen Sie das die Begrüßung mit Weiter und und markieren Sie Ja, die Hardware wurde bereits angeschlossen.

3. Fahren Sie nun in der erscheinenden Liste ganz nach unten und wählen Sie Neue Hardware hinzufügen. Markieren Sie ruhigen Herzens im nächsten Fenster den Eintrag Hardware manuell aus einer Liste wählen und installieren.

4. Im nächsten Fenster entscheiden Sie sich für den Eintrag Alle Geräte anzeigen. Der nächste Schritt führt Sie in einen Dschungel der Treiber, welchem Sie aber gekonnt ausweichen und auf Datenträger klicken.

5. Legen Sie die Installations CD-ROM/Diskette ihrer ISDN Karte ins Laufwerk und navigieren Sie mithilfe des erscheinenden Explorers auf die Treiberdatei (näheres dazu auch im Hanbuch).

6. Nun werden Sie evt. noch nach dem ISDN Verbindungstyp gefragt, den Sie mit europäisches ISDN bestätigen. Der Assistent ist nun beendet und Sie müssen ihren Computer neu starten.

Jetzt erfolgt die Installation der CAPI-Port Treiber, welche ebenfalls leicht von der Hand geht:

1. Starten Sie die CAPI Port Installation von ihrer AVM Installations CD/Diskette mithilfe der Datei Setup.exe und wählen Sie im erscheinenden Installationsprogramm lediglich die beiden oberen Optionen aus.

2. Windows verlangt schon wieder nach einem Neustart. Damit währe die ISDN Installation beendet und Sie können sich der Einwahl ins Internet widmen.

Gründete WindowsTweaks als Teenie in den 90er Jahren. Seine hilfreichen PC-Tricks machten daraus Deutschlands meistbesuchte Windows-Seite (damals sah Sandro so aus). Dann schrieb er länger woanders, etwa für PC-Praxis, Computerbild und PCWorld in den USA. Auch Microsoft warb ihn uns ab. Jetzt ist Sandro zurück, teilt hier endlich wieder seine Tweaks. Für einen stressfreien digitalen Alltag. Sie erreichen Sandro via E-Mail.
Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120
Stressfrei im digitalen Alltag
Spare Zeit und Nerven mit Experten-Wissen rund um Software, Hardware & Microsoft. 
Windows Tweaks Microsoft-PC-Hilfe - SEIT 1998 - retina 2

Zeitsparende Tipps rund um PC, Laptop, Windows & Software?

Abonniere unseren Newsletter, erhalte nur unsere besten Anleitungen & Tweaks und dazu Exklusiv-Tipps für unsere Abonnenten. 
Jederzeit abbestellbar. Etwa 1 - 2 Mails pro Monat. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.
© 1998 - 2022 Windows-Tweaks.info
Diese Website läuft mit 🌳 Energie
AUFMACHER DIGITAL Logo Content-Marketing Websites
Propelled by: 
Aufmacher Digital – Büro für Content-Marketing & digitalen Vorsprung, Hamburg.
crossmenu