Windows 98 – Die optimale Rechteverteilung für MS-DOS

| 25. November 2013 | 0 Kommentare

Selbst in heutigen Zeiten ist DOS kaum mehr totzukriegen. Gerade die klassischen Spiele verlangen noch nach diesem Ur-Betriebssystem. Gerade den Mitbenutzern ist dies nicht unbekannt, weshalb man ihnen einen Strich durch die Rechnung ziehen sollte, wenn Sie das ein oder andere Spielchen wagen möchten.

Für jeden Tipp gilt ein einziger Schritt, den Sie vorher durchführen müssen:

1. Klicken Sie nacheinander auf Start/Ausführen und tippen Sie regedit ein. Der Registrierungseditor erscheint und Sie sehen eine Verzeichnisstruktur wie beim Explorer vor sich.

         

2. Hangeln Sie sich per Doppelklick nacheinander durch die Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies. Dieser letzte Policies Order sollte den Unterordner System haben, welchen Sie markieren.
Wenn dieser nicht vorhanden ist so markieren Sie Policies und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Neu/Schlüssel und taufen Sie diesen auf den Namen WinOldApp

                     

3. Wechseln Sie nun auf WinOldApp, so dass Sie seinen Inhalt sehen können. Ins rechte Teilfenster kommen nun alle Werte, welche unten beschrieben werden. Hier sehen Sie ein Beispiel:

            

Die Option Computer im MS DOS Modus starten abschalten

Wenn Sie im Startmenü auf Herunterfahren klicken bietet sich ihnen die Möglichkeit Windows zu beenden und ins klassische DOS zu wechseln, was Sie auf folgendem Wege sperren können:

Wenn Sie ins rechte Teilfenster von WinOldApp, unter dem oben erwähnten Registrierungspfad, klicken und dann Neu/DWORD Wert wählen erscheint ein neuer Wert, welchen Sie auf den Namen NoRealMode taufen. Doppelklicken Sie nun auf diesen Wert und tragen Sie in die Befehlszeile eine 1 hinein. Sobald der Wert erstellt ist lässt sich Windows nicht mehr herunterfahren.

Die MS DOS Eingabeaufforderung abschalten

Auch das Ausführen von DOS Programmen unter Windows lässt sich bequem abschalten.

Klicken Sie ins rechte Teilfenster und wählen Sie Neu/DWORD Wert. Diesen nennen Sie jetzt Disabled und doppelklicken darauf. Nachdem Sie die 1 eingetippt haben bleibt ihnen MS DOS verwehrt.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG: Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Tags: , ,

Kategorie: Sicherheit erhöhen und Maßnahmen ergreifen (98), Windows 98

Hinterlasse einen Kommentar