Windows 8: Alle fünf
Versionen im Überblick


Worin sich Core, Pro, Enterprise, RT & Phone unterscheiden. Mehr

Die Cortana-Leaks


2014 soll der Windows-Sprachassistent kommen – hier gibt's erste exklusive Infos zum Siri-Herausforderer. Mehr

Classic Tweak: Großer
XP-Shutdownguide


18 ultimative Tricks, um das gute alte XP schnell & sicher runterzufahren. Mehr

Windows Tablet Test (Teil 1): Acer Iconia W511 und Acer Iconia W510 und Acer Iconia W700

| 26. Februar 2013 | 0 Kommentare

In jeden Windows Tablet Test gehören Acer Iconia Tablet PC’s: Ob W510, W511 oder W700 – sie alle sind besonders beliebte Windows 8 Tablets. Denn sie verfügen über vollwertige Betriebssysteme, optionale Tastaturdocks und bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit. Unser Test-Vergleich zeigt, wie die Acer Iconia Tablets in Testredaktionen abschneiden.

Acer Iconia W700-53334G12as 29,5 cm (11,6 Zoll) im Test-Vergleich: Riesiger 12 Zoll Windows Tablet PC

Das Windows Tablet Acer Iconia W700 misst genau 11,6 Zoll, damit liegt das Display nur knapp unter 12 Zoll. Für Tablet-PCs eine enorme Größe, die zeigt: Der taiwanesische Computer-Hersteller spricht Nutzer an, die von ihrem Tablet weit mehr erwarten als hier und da mal Surfen und zwischendurch einige Videos schauen.

Auch Prozessor und Arbeitsspeicher des Acer W700 ziehen an der Tablet-Konkurrenz vorbei: Der Intel Core i5 mit 1,8 Gigahertz und die 4 Gigabyte RAM führen mühelos zahlreiche Anwendungen parallel aus. Sie ermöglichen eine bequeme und schnelle Arbeit – genau wie an einem richtig leistungsstarken Notebook.



Ganz wichtig für die Kaufentscheidung: Das Acer Iconia W700 bietet ein vollwertiges Windows 8 als Betriebssystem – nicht die RT-Version, auf der nur Apps laufen. Klassiche Windows-Software kann also installiert werden. Auf den P-Modellen (W700P) läuft sogar Windows 8 Pro.

In jedem Tablet-Test ist die Akkulaufzeit ein K.O-Kriterium: Sie beträgt beim Acer W700 Tablet PC nach praktischer Erfahrung sechs Stunden und mehr. Ordentlich für ein Tablet – und sehr lobenswert, gemessen an der hier gebotenen Prozessorleistung.

Diese vier Varianten des Acer Iconia W700 sind aktuell auf dem Markt:

  1. Acer Iconia W700-323c4G06as – mit Windows 8, Intel Core i3, 64GB, Touch & Type Smart Case mit Bluetooth-Tastatur – Preis ab ca. 700 Euro.
  2. Acer Iconia W700P-323b4G06asmit Windows 8 Pro, TPM, Intel Core i3, 64GB, Touch & Type Smart Case mit Bluetooth-Tastatur,– Preis ab ca. 840 Euro.
  3. Acer Iconia W700-53314G12as – mit Windows 8, Intel Core i5, 128GB, Touch & Type Smart Case mit Bluetooth-Tastatur – Preis ab ca. 900 Euro.
  4. Acer Iconia W700P-53314G12as – mit Windows 8 Pro, Intel Core i5, 128GB, Touch & Type Smart Case mit Bluetooth-Tastatur, TPM – Preis ab ca. 1.100 Euro.

Acer Iconia W511-27602G06iss 25,7 cm (10,1 Zoll) im Test-Vergleich: Ein 18 Stunden Windows Tablet

Mit dem Acer Iconia W511 bietet Acer ein Windows Tablet mit normaler Performance. Immerhin noch 10,1 Zoll misst das Tablet, das optional sogar mit einer ansteckbare Tastatur geliefert wird.

Und dafür fällt gerade einmal die Hälfte des Kaufpreises vom W700 an – rund 500 Euro kostet es ohne Tastatur.

Doch die 200 Euro für das Tastaturdock lohnen sich: Damit arbeitet dieser Acer Tablet PC dank integriertem Zusatz-Akku bis zu 18 Stunden ohne Kabel. Rekordverdächtig!

Mit 1,3 Gigahertz Prozessorleistung und 1 GB RAM ist dieses Iconia-Modell für richtige Tablet-Nutzer geeignet, die mit ihrem Windows Tablet vorrangig im Internet surfen, Filme sehen und Musik hören möchten.

Kleinere Anwendungen laufen reibungslos nebenbei. Die Apps lassen sich über den Windows Store installieren. Dabei folgt Windows 8 dem App-Trend – auch wenn Android-Market und Apple-Store noch gefüllter sind.

So können Besitzer von Android Tablets per WATCHEVER-App eine Online-Videothek auf ihr Gerät bringen. Und so können User WATCHEVER auch auf dem iPad nutzen – doch unter Windows 8 ist noch etwas Wartezeit angesagt, bis diese App und viele weitere verfügbar sind. (Anmerkung: Immerhin 130.000 Apps sind dort aktuell erhältlich.)

Die Leistungswerte des Acer W511 Tablet sind vergleichbar mit Netbooks aus dem Hersteller-Portfolio. Trotz eines eher überschaubaren Arbeitsspeichers überzeugt der Acer Tablet PC W511 beim praktischen Test durch eine ansprechende Arbeitsgeschwindigkeit und einen leistungsstarken Akku.

Nutzer des W511 geben die stark verspiegelte und mäßige, sensorische Empfindlichkeit des Touchscreens als kleine Nachteile an, durchgängig gelobt wird das super Preis-Leistungs-Verhältnis.

Acer Iconia W510-27602G06ass 25,7 cm (10,1 Zoll) im Test-Vergleich: Günstiges Windows 8 Tablet für Einsteiger

Im Vergleich zu den oben genannten Windows-Tablets erschien das Acer Iconia W510 bereits im Jahr 2011 und kann als Prototyp für viele Weiterentwicklungen von Acer angesehen werden.

Das Acer Iconia W510 ist im Vergleich das leistungsschwächste Modell mit einem 1,0 GHz Prozessor von NVIDIA, 1 GB RAM und einer 32 GB Festplatte. Wie auf dem W511 läuft es mit Windows 8 (Core), der normalen Windows-Version. Zur Konnektivität werden Wi-Fi und Bluetooth angeboten. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit maximal sechs Stunden angegeben.

Mit den genannten Leistungswerten präsentiert sich das W510 als echte Netbook-Alternative, das darüber hinaus eine einfache Bedienung über den Touchscreen ermöglicht. Im Unterschied zum W510 fällt hauptsächlich die geringere Prozessorleistung ins Gewicht, die jedoch auch zu einem spürbar gemäßigten Kaufpreis führt.

Welches Windows Tablet: Acer W700? Acer W511? Acer W510?

Die Modelle Acer W510 und W511 kommen als klassichee Tablet daher – ermöglichen aber das Andocken einer Tastatur. Sie bilden mobilere Alternativen zu Netbooks oder leistungsstärkere Alternative zu Smartphones. Das hochwertige Acer Iconia W700 ist größer – und kann sowohl mobil als auch als alltäglicher Rechner dienen. Und eines haben die drei Geräte gemeinsam: In keinem Test wurden grobe Patzer festgestellt.

(Video oben: “Acer Iconia W510 im Test-Video” – Youtube-Kanal von PC Welt )

Ähnliche Beiträge:

Tags: , , , ,

Kategorie: Windows Tablets

Hinterlasse einen Kommentar