Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 02 blue red
Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120

Windows Me - Die grundlegenden Treiber für ihr System

29. November 2013
Updated: 14. April 2022

Bevor Sie sich an die Installation von Grafikkarte, Soundkarte oder TV-Karte wagen, müssen Sie ihr System auf eine gute Grundlage optimieren. Dazu gehören die neuesten DirectX Treiber, welche die optimale Spieleschnittstelle darstellen, sowie die Chipsatztreiber für ihren Athlon/Intel Computer. Falls Sie solch einen PC besitzen werden diese Treiber ihr System verschnellern und stabiler gestalten.

1. Da Sie durch die letzten Tricks nun eine Internetverbindung haben können Sie direkt auf die Seiten für diese Treiber gehen. Klicken Sie für DirectX 9.0c auf folgenden Link DirectX 9.0c

2. Der Dateidownload startet, welcher je nach Verbindung, einige Zeit in Anspruch nimmt. Nachdem dieser beendet ist können Sie doppelt auf die Datei klicken, welche sich nun in dem vorher ausgesuchten Ordner befindet.

3. Bestätigen Sie die nächste Meldung mit Ja und die daraufhin erscheinende mit Yes. Nachdem der Vorgang beendet ist, müssen Sie ihren Computer neu starten. Nun sind die grundlegenden Spiele und Anwendungsschnittstellen installiert. Diese umfassen Grafik, Sound, Netzwerk, Internet und Eingabegeräte - fast jedes neue Spiel oder Multimediaanwendung bestehen darauf. Es ist sehr empfehlenswert DirectX 9.0 vor den anderen Treibern zu installieren, da diese DirectX oftmals voraussetzen.
Nun setzen wir uns mit der Installation der Chipsatztreiber auseinander. Sie benötigen diese, wenn ihre Hauptplatine vom Hersteller Via oder Intel stammt. Um diese zu installieren gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Bei Via: Klicken Sie auf diesen Link http://www.viaarena.com und laden sich die Via4in1/Hyperion Treiber herunter. Der Download wird schnell beendet sein.

2. Gehen Sie nun zu dem Ort auf ihrer Festplatte, wo sich die Datei befindet doppelklicken Sie darauf. Das Installationsprogramm startet daraufhin. Sie werden nun mehrfach nach Einstellungen gefragt, welche sie aber immer ohne Veränderung mit Weiter bestätigen, da die Voreinstellungen die richtigen sind.
1. Bei Intel: Besuchen Sie www.intel.com und suchen Sie Ihren Chipsatz unter Chipset aus. Verfahren Sie nun nach dem Download wie bei Schritt 2 der Via-Treiber.Nach einem Neustart haben Sie auch diese Treiber installiert und können sich an die Installation ihrer Grafikkarte machen

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG:Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Gründete WindowsTweaks als Teenie in den 90er Jahren. Seine hilfreichen PC-Tricks machten daraus Deutschlands meistbesuchte Windows-Seite (damals sah Sandro so aus). Dann schrieb er länger woanders, etwa für PC-Praxis, Computerbild und PCWorld in den USA. Auch Microsoft warb ihn uns ab. Jetzt ist Sandro zurück, teilt hier endlich wieder seine Tweaks. Für einen stressfreien digitalen Alltag. Sie erreichen Sandro via E-Mail.
Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120
Stressfrei im digitalen Alltag
Spare Zeit und Nerven mit Experten-Wissen rund um Software, Hardware & Microsoft. 
Windows Tweaks Microsoft-PC-Hilfe - SEIT 1998 - retina 2

Zeitsparende Tipps rund um PC, Laptop, Windows & Software?

Abonniere unseren Newsletter, erhalte nur unsere besten Anleitungen & Tweaks und dazu Exklusiv-Tipps für unsere Abonnenten. 
Jederzeit abbestellbar. Etwa 1 - 2 Mails pro Monat. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.
© 1998 - 2022 Windows-Tweaks.info
Diese Website läuft mit 🌳 Energie
AUFMACHER DIGITAL Logo Content-Marketing Websites
Propelled by: 
Aufmacher Digital – Büro für Content-Marketing & digitalen Vorsprung, Hamburg.
crossmenu