PC wacht nachts aus Standby oder Ruhezustand auf? So lösen Sie das Problem (Vista/Windows 7)

| 24. Oktober 2011 | 1 Kommentar

Ihr PC wacht nachts aus dem Standby auf? Die Schuld liegt vermutlich bei Windows Media Center. Windows-Tweaks hat die Lösung.

Media Center Tasks wecken PCs auf
Beim ersten Start von Microsofts Heimkinoprogramm „Windows Media Center“ wird ein Task in die Aufgabenplanung eingefügt. Er sorgt dafür, dass Windows zu regelmäßigen Zeiten den PC aufweckt und nach Aktualisierungen für WMC sucht – das kann auch nachts passieren! Mit folgenden Schritten stellen Sie diesen lästigen Fehler ab: Klicken Sie auf den Startknopf und tippen Sie „Aufgabenplanung“ ein. Drücken Sie Enter. Erweitern Sie jetzt nacheinander „Aufgabenplanungsbibliothek\Microsoft\Windows\Media Center„. Klicken Sie jetzt doppelt auf „mcupdate_scheduled“ und im Anschluss auf „Bedingungen„.

24-10-2011 17-41-50

Entfernen Sie das Häkchen vor „Computer zum Ausführen der Aufgabe reaktivieren„. Bestätigen Sie mit „OK„!

Tipp: Beim Klick auf „Aufgabenplanung (Lokal)“ erhalten Sie unter „Aktive Aufgaben“ eine Liste aller Aufgaben, die entweder in einer bestimmten Situation oder Zeitpunkt starten. Sollte Ihr PC oder Laptop trotz unserer Tipps wie von Geisterhand aufwachen, ist einer dieser Aufgaben Schuld.

Kategorie: Windows 7

Comments (1)

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Patrick sagt:

    Danke für den Tipp! Von alleine wäre ich nicht darauf bekommen das Problem zu beheben!

Hinterlasse einen Kommentar