Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 02 blue red
Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120

Windows 10: Probleme mit Startmenü und Cortana lösen

23. Februar 2016
Aktualisiert: 14. April 2022

Windows 10: Probleme mit Startmenü und Cortana lösen

Ob das Windows 10-Startmenü oder das Suchfeld mit Cortana in der Taskleiste – beides stellt viele Windows-10-Nutzer vor Probleme. Oft frieren die Funktionen ein, das Bedienen von Startmenü und der integrierten Suche ist dann unmöglich. Doch es gibt Abhilfe – wie das weit verbreitete Problem beseitigt werden kann, verraten die folgenden Tricks.

Unter Windows finden sich alle systemrelevanten Funktionen und die dazugehörigen Menüs im Startmenü. Wenn es abstürzt, kann der Nutzer sein Betriebssystem nur noch eingeschränkt bedienen. Doch leider taucht dieses Problem unter Windows 10 bei vielen Anwendern auf.

Dann helfen drei einfache Workarounds, die wir in diesem Artikel einmal zusammengetragen haben.

Workaround 1: Antiviren-Programm wechseln

Laut vielen Berichten im Netz stehen die genannten Startmenü-Probleme unter Windows 10 oft im Zusammenhang von Antiviren-Programmen von Kaspersky und BitDefender. Kann ein Update des jeweiligen Programms  nicht für Abhilfe, sollte – zumindest vorübergehend – eine andere Software ausprobiert werden.

Workaround 2: Windows-Explorer neu starten

Wer den Windows Explorer manuell neu startet, ist das Problem anschließend oft los. Das geht so:

  1. Taskmananger aufrufen (mit Tastenkombination Strg + Umschalt + Escape)
  2. Auf den Reiter "Prozesse" klicken (mitunter muss vorab die Schaltfläche "Mehr Details" in der unteren linken Fensterecke ausgewählt werden)
  3. Jetzt unter "Windows-Prozesse" nach "Windows-Explorer" suchen und per Rechtsklick darauf das Kontextmenü öffnen
  4. Jetzt auf "Neu starten" klicken – fertig!

Workaround 3: Tablet-Modus an- und wieder ausschalten

Wer kurzzeitig den Tablet-Modus unter Windows aufruft (das Startmenü wird dadurch im Vollbildmodus dargestellt) und anschließend wieder abschaltet, kann das Problem auf diese Weise oftmals beheben. Und das geht so:

  1. Info-Center aufrufen (mit Tastenkombination Win + A)
  2. Dort den Tablet-Modus rechts unten anklicken
  3. Jetzt das Startmenü öffnen und auf Funktionalität prüfen

Anschließend den Tablet-Modus auf die gleiche Weise wieder ausschalten – fertig!

Foto oben: Microsoft Corporation

Windows Tweaks Logo Microsoft PC-Hilfe - 09 white 120
Stressfrei im digitalen Alltag
Spare Zeit und Nerven mit Experten-Wissen rund um Software, Hardware & Microsoft. 
Windows Tweaks Microsoft-PC-Hilfe - SEIT 1998 - retina 2

Zeitsparende Tipps rund um PC, Laptop, Windows & Software?

Abonniere unseren Newsletter, erhalte nur unsere besten Anleitungen & Tweaks und dazu Exklusiv-Tipps für unsere Abonnenten. 
Jederzeit abbestellbar. Etwa 1 - 2 Mails pro Monat. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.
© 1998 - 2022 Windows-Tweaks.info
Diese Website läuft mit 🌳 Energie
AUFMACHER DIGITAL Logo Content-Marketing Websites
Propelled by: 
Aufmacher Digital – Büro für Content-Marketing & digitalen Vorsprung, Hamburg.
crossmenu