Windows Me – Erste grundlegende Schritte zur Geschwindigkeits und Stabilitätserhöhung

| 28. November 2013 | 0 Kommentare

Direkt nachdem Sie die Installation überwunden haben ist es im Sinne der Stabilität und Schnelligkeit sehr empfehlenswert die zwei Datenträgerwartungsprogramme ScanDisk und Defragmentierung auszuführen. Ersteres prüft ihre Festplatte gründlich durch und verhindert so einen späteren Datenverlust. Das nächste reiht die Daten auf der Festplatte so an, dass Sie schneller und effizienter gelesen werden können.

ScanDisk starten – die Sicherheit der Platte geht vor

1. Klicken Sie nacheinander auf Start > Programme > Zubehör > Systemprogramme und suchen Sie sich aus der erscheinenden Liste den Eintrag ScanDisk heraus.

2. Nachdem das Programm gestartet hat müssen Sie auf Fehler automatisch korrigieren klicken und dann Erweitert… öffnen. In diesem Fenster stellen Sie alles haargenau so ein wie auf dem folgenden Screenshot beschrieben:

3. Ein Klick auf OK und dann auf Starten lässt das Programm seine Arbeit verrichten.

Ordnung und Speed durch Defragmentierung der Festplatte

1. Klicken Sie sich im Startmenü erneut auf Systemprogramme durch und wählen Sie dieses mal den Eintrag Defragmentierung.

2. Unter Einstellungen sollten Sie noch abschalten, dass der Datenträger geprüft werden soll und dann kann es auch schon mit OK losgehen.

3. Dies kann eine Weile dauern und ich rate ihnen ab irgendetwas anderes in der Zeit an ihrem PC zu unternehmen.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist klicken Sie auf Start > Beenden > Neustarten und lassen Windows neu laden.

HINWEIS ZUR NEUVERÖFFENTLICHUNG:Dieser Artikel wurde von Sandro Villinger produziert und stammt aus dem Windows-Tweaks-Archiv, das seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.

Tags: , ,

Kategorie: Informationen, Grundlegendes und Installation (Me), Windows Millenium Edition

Hinterlasse einen Kommentar